KVP – noch eine Frage des Transfers

Transfer

Der Transfer des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und seiner Ergebnisse werden durch verschiedene Aspekte beeinflusst. Auf diese Aspekte und damit auf den Erfolg des KVP selbst kann auch Einfluss ausgeübt werden.

KVP – eine Frage der Bereitschaft

Bereitschaft

Für einen funktionierenden Kontinuierlichen Verbesserungsprozess ist Bereitschaft erforderlich, für Veränderung, zum Umgang mit Widerständen, etwas einzufordern und vor allem sich auch unbequemen Fragen zu stellen.

KVP – eine Frage der Zone

Im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess kann man sich in verschiedenen Zonen befinden. Dauerhaft Ergebnisse wird man dabei nur in einer Zone erreichen.

KVP – eine Frage der Irritation

Irritation

Irritation ist ein wichtiges Indiz für den Fortschritt beim Lernen im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Deshalb ist Irritation immer zu begrüßen, auch wenn der Lernende das erstmal nicht versteht.