FMEA-Grundlagen

geemco-train-fmea-grundlagen

Die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) ist ein strukturiertes Werkzeug für Identifikation, Analyse, Umgang und Vermeidung von Risiken. Risiken können in Produkten, Dienstleistungen, deren Entwicklung und Herstellung bzw. Bereitstellung bestehen. Grundgedanke der FMEA ist die Fehlervermeidung in frühen Phase des Lebenszyklus’ zu erreichen, da die Kosten für die Fehlerbeseitigung in späten Phasen oft um ein Vielfaches höher sind.

Ziel

  • Grundlagen kennen
  • Anwendungsfälle erkennen
  • Einsatzbereiche einordnen

Inhalt

  • Grundlagen der FMEA
  • Anwendungsbereiche und Einsatzgebiete
  • Vorgehensweise bei der Durchführung

Methode

  • Präsentation
  • Fallbeispiele

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte, die Risiken in ihren Projekten und Prozessen erkennen und vermeiden bzw. umgehen wollen.
  • Für die Teilnahme sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Dauer

  • 1 Tag
Interessiert?

Rufen Sie mich an (0171-7342717) oder schreiben Sie mir, damit wir in einem unver­bind­lichen Gespräch klären, wie ich Sie bei der Abdeckung Ihres Schulungs­bedarfs unter­stützen kann.

Wenn Sie jeman­den kennen, der in seinem Unter­nehmen auch Schulungs­bedarf für seine Mitar­beiter hat und dafür keine internen Fach­leute aus der eigenen Organi­sation einsetzen kann oder will, dürfen Sie gerne diese Web­site weiter­empfehlen. Vielen Dank!