Kaizen 2 go 042 : Geschäftsprozesse für digitale Nomaden



Im Gespräch mit Felicia Hargarten und Marcus Meurer –

Wir unterhalten uns über die Bedeutung der Geschäftsprozesse für digitale Nomaden? Was unterscheidet sie von "normalen" Unternehmen. Welches Mindset ist dafür und für die Zusammenarbeit mit digitalen Nomaden notwendig.
 

Inhalt der Episode

  • Was unterscheidet die Geschäftsprozesse digitaler Nomaden von denen “gewöhnlicher” Unternehmen?
  • Welche besonderen Herausforderungen ergeben in der Zusammenarbeit und Kommunikation mit Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten/Dienstleistern, sonstigen Geschäftspartner?
  • Was können “normale” Unternehmen von digitalen Nomaden lernen?
  • Welche Vorteile haben normale Unternehmen bei der Zusammenarbeit mit digitalen Nomaden?
  • Welche Rolle spielt das Mindset in der Zusammenarbeit als digitaler Nomade bzw. mit digitalen Nomaden?
  • Welchen Einfluss übt die Generation Y auf die Unternehmen und deren Personal-Recruiting aus?

Notizen zur Episode

Ihnen hat der Inhalt gefallen? Dann bewerten Sie die Episode bitte bei iTunes.
Jetzt eintragen und Artikel zukünftig per eMail erhalten.

Hinweis: Ich behalte mir vor, Kommentare zu löschen, die beleidigend sind oder nicht zum Thema gehören.