Denkanstöße

In den Blog-Artikeln finden Sie regelmäßige Denk­anstöße für das weite Feld der Verschwen­dungs­ver­meidung und deren Umfeld in unter­nehmerischen, betrieb­lichen, organisa­torischen und privaten Bereichen. Mal aus der Sicht des Beraters, mal aus der Sicht des Beobach­ters und manchmal auch des Betrof­fenen.
Warnung: Nicht unbedingt immer ganz ernst gemeint :-)

Sie können oben rechts auf dieser Seite (bzw. weiter unten bei Abruf über ein mobiles Gerät) die Artikel durch die Eintragung Ihrer eMail-Adresse abonnieren.

KVP – auch für den Osterhasen eine wichtige Frage

geemco-artikel-ostern

Nach wir jetzt die Oster­zeit hinter uns gebracht haben, ist es an der Zeit, darüber nachzu­denken, was wir vom Oster­hasen über den Konti­nuier­lichen Ver­besse­rungs­pro­zess lernen können. Denn gibt es vielleicht Dinge, wo das mög­lich ist, aber andere Verhal­tens­weisen des Oster­hasen sollten wir wirk­lich über­denken und uns im KVP nicht daran orien­tieren. Die proble­matisch­ste Ver­haltens­weise des […]

KVP – (k)eine Frage der Geschwindigkeit

geemco-artikel-geschwindigkeit

Geschwindig­keit hat im Kon­tinuier­lichen Ver­besse­rungs­prozess meh­rere Dimen­sionen. Da gibt es einmal die Geschwin­digkeit der Einfüh­rung des KVP und zum anderen die Geschwin­digkeit der Durch­führung im Sinne der Durch­läufe von Ver­besse­rungen. In beiden Fällen kann man sich auch fragen, wie die Geschwin­digkeit gemessen wird. Außer­dem kommt bei der Geschwin­digkeit immer auch sehr schnell die Frage nach […]

KVP – eine Frage der Schritte

geemco-artikel-schritte

Der längste Weg beginnt mit dem erste Schritt. Dieses abgewan­delte Zitat von Laotse aus dem Tao Te King passt auch auf den Konti­nuier­lichen Ver­besse­rungs­prozess. Wie in den letzten bei­den Arti­keln darge­stellt ist es natür­lich wichtig, den Zielzu­stand festzu­legen und den Weg zu suchen. Letzt­lich würde aber alles Maku­latur bleiben, wenn nicht der erste Schritte gemacht […]

KVP – eine Frage des Weges

geemco-artikel-7-wege-kvp

Der Weg zum ange­streb­ten Ziel­zustand (siehe Beitrag „KVP – eine Frage der Suche“) darf bzw. muss sogar einer Fahrt durch den Nebel gleichen. Wenn es so einfach wie bei einem Navi­ga­tions­gerät wäre, bei dem man nur das Ziel eingibt und der Weg dann prak­tisch schon bekannt und vorge­geben ist, läuft etwas schief. Das heißt natür­lich […]

Man muss Unmögliches verlangen, um das Mögliche zu erreichen.

– Otto von Bismarck

KVP – eine Frage der Suche

geemco-artikel-suche

Suchen kann man nach vielen Dingen, auch im Konti­nuier­lichen Verbes­serungs­prozess. Suchen nach dem Ziel, nach dem Weg, nach Lösungen, nach Gründen und Ursachen, nach dem Warum und dem Sinn, nach dem Zweck und dem Nutzen. Bei all diesen Suchen gibt es kein richtig oder falsch, sondern nur ein nütz­lich oder weniger nütz­lich. Manch­mal ist es […]

KVP – eine Frage der Verordnung?

geemco-artikel-verordnung

Kann der Kontinuierliche Verbesserungsprozess verordnet werden oder gehört da noch mehr dazu? Die Betrachtung einer Dienstvorschrift kann bei der Beantwortung dieser Frage helfen.

KVP – die Frage nach Konstanz

geemco-artikel-konstanz

Wussten Sie das? Mit Konstanz kann man rechnen, nicht nur im Kon­tinuier­lichen Ver­besse­rungs­prozess. Da muss man sogar damit rech­nen. Dass man mit Kon­stanz rechnen kann, habe ich im ersten Semes­ter meines Elek­tro­tech­nik-Stu­diums gelernt. Der Do­zent war nun kein Seg­ler­fan, sondern das Thema war so etwas trockenes wie theo­reti­sche Elek­tro­tech­nik. Sie ahnen es jetzt auch wahr­schein­lich […]

KVP – eine Frage der (Selbst-) Erkenntnis

geemco-artikel-erkenntnis

Es heißt so schön, Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Verbesserung. Mit der Erkenntnis meine ich nun die eigene Standortbestimmung, um dann im zweiten Schritt durch die Festlegung der Zielposition die Richtung der Verbesserung zu definieren. Die Selbstbetrachtung beinhaltet auch die Erkenntnis, dass der Erhalt des aktuellen Status bei passivem Verhalten nicht möglich ist, weil […]